Datenschutzerklärung der KVOO.de


Datenerfassung von Mitgliederdaten, Weitergabe an Dritte, Veröffentlichung von Ergebnissen, Fotos und Kontaktdaten
Allgemeine Hinweise
Nachfolgende Hinweise geben einen vereinfachten Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen, bzw. welche Daten bei uns gespeichert und ggf. weitergegeben werden. Personenbezogene Daten sind jegliche Daten, mit welchen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Die Nutzung unserer Internetseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor. Die Verarbeitung der in den Formularen eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 DSG-VO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Bitte beachten Sie, dass E-Mails hin und wieder nicht ankommen. Falls Sie keine Rückmeldung von uns erhalten bitten wir Sie auf anderem Wege nachzufragen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen in den Formularen eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung ) Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.    
Datenerfassung von Mitgliederdaten, Weitergabe an Dritte, Veröffentlichung von Ergebnissen, Fotos und Kontaktdaten
Für unsere Mitgliederverwaltung werden personenbezogene Daten mit den Aufnahmeanträgen erfasst. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert, auf die alle Präsidiumsmitglieder Zugriff haben. Aus verwaltungstechnischen Gründen behalten wir uns vor, die Daten unserer Mitglieder nach deren Austritt für ein Jahr weiterhin zu speichern, da es bei einem Wiedereintritt erheblichen Aufwand bedeutet, die Daten erneut einzupflegen. Sollte ein Mitglied auf eine sofortige Löschung seiner Daten bestehen, werden dem natürlich nachkommen. Die Mitglieder haben jederzeit das Recht, Auskunft über den Umfang und die Verarbeitung ihrer Daten zu erhalten.
Welche Daten werden gespeichert
Neben dem Namen werden Club, Passnummer, Geburtsdatum, Geschlecht, Anschrift, Eintrittsdatum, sowie ggf. Telefonnummern, Fax und Mailadresse gespeichert.

Weitergabe der Daten der Clubmitglieder an die jeweiligen Ansprechpartner Der Ansprechpartner ist in der Regel der Vorstand, der Kassier oder der Sportwart, eines Clubs. Diese erhalten eine Liste ihrer Mitglieder. In dieser Liste sind Namen, Club, Pass-Nr. und die Beiträge je Mitglied enthalten.
Weitergabe von Daten im Rahmen von Wettbewerben
Für die Erfassung der Ergebnisse bei den Wettbewerben sind personenbezogene Daten nötig, um die Vereinszugehörigkeit fest zu stellen. Dazu wird in der Auswertung neben dem Namen, Club, Passnummer, angegeben. Ohne diese Daten wäre eine Erfassung der Ergebnisse zwar möglich aber sehr umständlich zu handhaben.
Veröffentlichung von Daten auf unserer Internet Seite
Im Rahmen der von uns durchgeführten Wettbewerbe (KVOO-Meisterschaft, KVOO-Pokal, Einzel-Meisterschaften, Auswahlkämpfe) werden Namen, Verein, ggf. Ergebnisse veröffentlicht. Jeder der an einem unserer Wettbewerbe teilnimmt, kann jederzeit der Veröffentlichung seiner Ergebnisse widersprechen.
Fotos und Filmaufnahmen
Während der Wettbewerbe der KVOO.ev und vor Allem an der Delegiertenversammlungen, Siegerehrungen werden Fotos und ggf. Filmaufnahmen von den Siegern und beteiligten Personen angefertigt und anschließend auf unserer Internetseite, veröffentlicht. Den Teilnehmern der von uns durchgeführten Wettbewerbe dürfte dieses Vorgehen bekannt sein, sodass wir bisher darauf verzichtet haben, von jedem eine Einwilligung dafür einzuholen. Jeder der an einem unserer Wettbewerbe teilnimmt, kann jederzeit der Veröffentlichung von Fotos widersprechen.
Wir werden zukünftig an den Veranstaltungen darauf hinweisen.
Veröffentlichung von Kontaktdaten
Neben den Kontaktdaten unseres Gesamtvorstandes, der Kassenprüfer, Beisitzer und des Sportgerichts, so wie Kontaktdaten der Vereine der KVOO.ev werden im auf der Internetseite des Verbandes veröffentlicht.
Widerspruchsrecht für Vereine und Mitglieder der KVOO.ev
Nach Art. 21 DS-GVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung betreffender personenbezogener Daten Wiederspruch einzulegen, soweit deren Verarbeitung im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DSG-VO) oder auf der Grundlage einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSG-VO) erfolgt ist. Der Verband wird dann Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Sollte zu dieser Datenschutzerklärung von den Vereine/Mitglieder der KVOO.ev kein Widerspruchseingang vorliegen, so gehen Wir von eurem Einverständnis aus.  

 
Hof, im Dezember 2018
KVOO.de